Ehrung langjähriger SPD-Mitglieder

 

Eberhard Leopold und Jürgen Beyer

 

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Ortsvereins Hohe Geest in Gödenstorf konnte Eberhard Leopold, Bürgermeister in Vierhöfen, Glückwünsche und Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD entgegen nehmen. Der OV-Vorsitzende Jürgen Beyer bedankte sich bei Leopold für die langjährige sehr gute und aktive Zusammenarbeit.

 
 

Intensiv und kontrovers diskutiert wurde anschließend über das Thema "Tourismusförderung durch die Samtgemeinde". Die Anwesenden sprachen sich letzlich mit großer Mehrheit dafür aus, dass die Mitglieder der SPD-Samtgemeinderatsfraktion sich dafür einsetzen sollen, die Tourismusinformation in der Samtgemeinde Salzhausen zu erhalten und den Tourismus in der Samtgemeinde zu fördern.

Mit einer hoch interessanten Präsentation informierte die Kreistagsabgeordnete Christa Beyer die zahlreichen Anwesenden über den Stand des "Luhe-Projektes", dessen Ziel es ist, Wege zu einer naturverträglichen, touristischen Nutzung der Luhe für das Kanuwandern zu entwickeln.

 

 

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.