Hohe Geest Abt. Toppenstedt

Schließen
 
 Historisches Feuerwehrgerätehaus


Historisches Feuerwehrgerätehaus

Toppenstedt liegt etwa 40 Kilometer südlich von Hamburg an der A 7 im nördlichen Naturpark Lüneburger Heide und im nördlichen Landschaftsschutzgebiet Garlstorfer Wald und weitere Umgebung. Die Gemeinde ist landwirtschaftlich geprägt. In der nahen Umgebung liegen Tangendorf, Wulfsen, Garstedt und Garlstorf.

Geschichte

Der Name Toppenstedt leitet sich ab vom Wappenbaum der "Toppe", was gleichbedeutend ist mit Eiche. Da die Region, in der Toppenstedt gegründet worden ist, mit vielen kleinen Eichenwäldern übersät war, erhielt das Dorf diesen Namen. 1930 wurde bei einem bronzezeitlichen Grabhügel bei Tangendorf die Scheibenfibel von Tangendorf gefunden, die zu den prächtigsten Fibeln der Römischen Kaiserzeit Norddeutschlands gehört und 2002 Wappensymbol der Gemeinde wurde.

Vereine und Freizeiteinrichtungen:

Badeteich, Faslamsclub, Freiwillige Feuerwehr, Kutschfahrten, Pferdesport und Reitverein Deegen-Hoff Toppenstedt e.V. (Pensionsstall Deegen-Hoff), Schützenverein, Sportverein, Wanderreiter - Quartier vom Heidjers Peerstall, Wanderwege.

Traditionsveranstaltungen:

"Buurnreken" (Dorfgemeinschaftsfeste in Toppenstedt und Tangendorf zum traditionellen "Bauernrechnen"), Faslam mit Umzug, Schützenfest, Volkslauf, Feuerwehr-Kameradschaftsabend und Königsball.

 

in Arbeit ...