Zum Inhalt springen
Svenja Stadler Foto: Hendrik Lüders

2. Juni 2021: Svenja Stadler auf Platz vier der Landesliste und in den SPD-Landesvorstand gewählt

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir freuen uns bekanntgeben zu können, dass unsere Bundestagsabgeordnete und UB-Vorsitzende Svenja Stadler am Samstag von den Landesvertreterinnen und -vertretern in Hildesheim auf Platz vier der Landesliste für die Bundestagswahl im September gewählt wurde. Damit nimmt sie in Niedersachsen den zweiten Frauenplatz in der paritätisch bestimmten Reihenfolge ein. Angeführt wird die Liste von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil. „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen“, bedankte sich Svenja bei den Delegierten. Die SPD Niedersachsen geht nun durchweg mit gutem und motiviertem Personal und nicht zuletzt mit überzeugenden Themen in die Bundestagswahl .


Auf dem anschließenden Landesparteitag, auf dem Stephan Weil mit 96 Prozent als Vorsitzender wiedergewählt wurde, schaffte Svenja außerdem mit dem zweitbesten Wahlergebnis den Sprung in den Landesvorstand. „Mit unverändertem Optimismus und der erforderlichen Portion Ausdauer möchte ich politischen Themen Raum geben, zu mehr politischer Teilnahme und Anteilnahme in der Gesellschaft motivieren sowie dafür kämpfen, dass wir eine starke SPD im Land Niedersachsen bleiben“, so Svenja zu ihrer neuen Aufgabe.

Nächste Meldung: Unsere Kandidat:Innen für die Gemeinden, die Samtgemeinde Salzhausen und den Kreistag

Alle Meldungen